Berufsfeldstudie 2020

Compliance-Kultur: Die Perspektive der Organisationsleitung

Die BCM-Berufsfeldstudie beleuchtet in diesem Jahr den Aspekt der Compliance-Kultur aus Sicht der Organisationsleitung. Dabei werden die Herausforderungen, denen sich hierbei das Compliance Management in Unternehmen stellen muss, in den Fokus der Untersuchung gerückt.

Compliance ist auf dem Weg!

Die Relevanz von Compliance wird wahrgenommen.

Multiplikatoren nutzen!

Die Organisationsleitung sieht sich selbst als internen Treiber zur Etablierung einer positiven Compliance-Kultur.

Einfluss nicht nur fordern sondern auch wahrnehmen!

Die Compliance-Funktion wird von der Organisationsleitung in ihrer Beraterrolle gesehen – der wahrgenommene Einfluss in die Organisation, insb. auf die Fachabteilungen, bleibt aber noch hinter den Erwartungen zurück.

Keine Angst vor Transparenz!

Compliance-Funktionen müssen sich messbar machen!

Neben der Kür die Pflicht nicht vergessen!

Die Kern-Disziplinen müssen gestärkt werden! Verbesserungspotenzial wird gerade in den Bereichen gesehen, die zum „Brot & Butter“- Geschäft der Compliance zählen, z. B. Schulungen.

Stillstand ist Rückschritt!

Digitalisierung ist kein Compliance-Risiko sondern eine Compliance-Aufgabe! Je digitaler die Compliance-Funktion arbeitet, desto leistungsfähiger wird sie wahrgenommen!

Formular

Sie möchten ein Exemplar der Berufsfeldstudie 2020 bestellen? Dann füllen Sie bitte folgendes Formular aus.

    Mitgliedschaft
    Titel
    Vorname*
    Nachname*
    Firma*
    E-Mail*
    Straße / Nr
    PLZ
    Ort
    Land

    * Pflichtfelder